Online-Petition:

Machen Sie mit

Wir Lehrer sind uns einig: Endlich Schluss mit den hohen beruflichen Belastungen und den überlangen Arbeitszeiten! Doch aus dem Kultusministerium können wir nichts erwarten: Die lautstark angekündigten Vorhaben der Ministerin zur Arbeitsentlastung entpuppen sich als reines Ablenkungsmanöver.

 

Ministerin verweigert 40-Stunden-Woche für Lehrer

Um die Arbeitszeit der Lehrer soll es bei der Online-Befragung von 86.000 Lehrkräften nämlich gar nicht gehen, der „zugesagte“ Aufgabenabbau ist nicht in Sicht, die von uns geforderte Arbeitszeituntersuchung wird störrisch verweigert, und eine Senkung der Unterrichtsverpflichtung wird kategorisch abgelehnt: Politik nach Gutsherrenart!

 

Schluss mit dieser rechtswidrigen Politik gegen die Lehrer

Dabei sind unsere Forderungen nach der 40-Stunden-Woche für Lehrer nur recht und billig: Sie entsprechen haargenau den gesetzlichen Vorgaben, wie sie für alle niedersächsischen Beamten gelten. Wir wollen also nur unser Recht.

 

Wir fordern daher Landesregierung und Landtag auf:

Verweigern Sie uns nicht länger unser Recht!

Setzen Sie endlich die 40-Stunden-Woche für Lehrkräfte um, wie das Gesetz es befiehlt!

Senken Sie dementsprechend die Unterrichtsverpflichtungen und bauen Sie Aufgaben ab!

Sorgen Sie für die erforderlichen Anrechnungsstunden für besondere Funktionen und

   Belastungen!

Halten Sie das Arbeitsschutzgesetz mit seinen Höchstgrenzen für die tägliche und

   wöchentliche Arbeitszeit auch für Lehrkräfte ein!

 

Online-Petition: Machen Sie mit!

Verlangen Sie Ihr Recht!

Fordern Sie mit uns die 40­-Stunden-Woche auch für Lehrer!

Unterzeichnen Sie unsere Online-Petition!

©  racorn – shutterstock

Hier Online-Petition unterzeichnen!

Jede Stimme zählt!

Philologenverband Niedersachsen  ·  Sophienstraße 6  ·  30159 Hannover

Tel.: 0511 3 64 75-0  ·  phvn@phvn.de  ·  www.phvn.de