logo

 

Personalratswahlen am 12. und 13. April

Wichtige Informationen - Unsere Kandidatinnen und Kandidaten - "Wir sichern  Ihre Rechte"

Die bevorstehenden Personalratswahlen am 12. und 13. April haben wir unter das Motto "Wir sichern Ihre Rechte" gestellt. Dieses Motto spiegelt die Situation wieder, in der sich die Lehrer in Niedersachsen befinden: immer wieder müssen sie um ihre Rechte kämpfen, so wie wir das mit unserer erfolgreichen Klage gegen die willkürliche Arbeitszeiterhöhung der Landesregierung getan haben.

Und unsere Arbeitszeit liegt seit Jahren über den durchschnittlich 40 Stunden in der Woche, wie sie für alle Beamten, also auch für uns, gelten: das beinhaltet die zu hohen Unterrichtsverpflichtungen, die unzureichenden oder fehlenden Anrechnungsstunden für zusätzliche Aufgaben und Funktionen, die oft ineffektiven und bürokratischen Aufgaben, die der Schule und damit den Lehrern übertragen worden sind.

Wir veröffentlichen hier an dieser Stelle wichtige Informationen zu den Personalratswahlen, die wir fortlaufend aktualisieren und ergänzen werden.

Unsere Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten für den Schulhauptpersonalrat

Das haben der Philologenverband und seine Personalräte für Sie erreicht - das wollen wir für Sie erreichen

Auf die Personalräte kommt es an - auf allen Stufen