logo

 

PHVN legt Powerpoint-Präsentation zur Oberstufe G9 vor

Neue Rechtsbestimmungen für die Oberstufe ab 2018/19 übersichtlich dargestellt

Für die umfangreichen Informations- und Beratungsaufgaben in der Oberstufe hat der Philologenverband jetzt wieder eine Powerpoint-Präsentation erstellt. Sie enthält auf 31 Folien die Bestimmungen für die Oberstufe G9, wie sie erstmals beginnend mit der Einführungsphase ab 2018/2019 aufsteigend gelten. Die Präsentation kann daher zur Information und Beratung der Schülerinnen und Schüler eingesetzt werden, die sich derzeit in Klasse 10 befinden.
 
Aufgrund der neuen Bestimmungen G9 mussten zahlreiche Folien geändert werden. Dies gilt insbesondere für die Einführungsphase sowie in der Qualifikationsphase für die Belegungs- und Einbringungsverpflichtungen, die Stundenzahl der Fächer, die Fremdsprachenbedingungen und die Studienpläne. In Bezug auf eine Einführungsphase mit Wahlpflichtbereich kann es ggf. noch Änderungen aufgrund der Koalitionsverhandlungen geben. Zu beachten ist auch, dass in der Präsentation bereits der KMK-Beschluss vom 8. Dezember 2016 berücksichtigt ist, wonach höchstens zwei Prüfungsfächer auf erhöhtem Niveau für die Gesamtqualifikation doppelt gezählt werden dürfen, und nicht mehr, wie bisher, drei. Die AVO-GOBAK wird – nicht nur in diesem Punkt - in Kürze geändert. 
 
Wir hoffen, dass diese Powerpoint-Präsentation für unsere Mitglieder wiederum nützlich und hilfreich ist. Wir haben sie u.a. unseren Obleuten in den Schulen sowie unseren Mitgliedern in Ausschüssen bereits direkt zugesandt. Sie ist zudem in dem unseren Mitgliedern vorbehaltenen Bereich auf unserer Homepage eingestellt und kann von dort heruntergeladen werden. Bitte loggen Sie sich als Mitglied ein, um die Powerpoint-Präsentation Oberstufe G9 ab 2018/2019 herunterzuladen.

Philologentag 2017 im Überblick

Richtungsweisende Beschlüsse und große Medienresonanz - Forderungen an die neue Landesregierung
Ganz im Zeichen der laufenden Koalitionsverhandlungen und unserer Forderungen an die neue Landesregierung stand der Philologentag 2017, zu dem 350 Delegierte aus den Gymnasien, Gesamtschulen und Studienseminaren für zwei Tage nach Goslar gekommen waren. Es war ein besonders erfolgreicher Philologentag - erfolgreich, wenn man die konzentrierte Beratung von über 700 Anträgen, einem Grundsatzpapier und 3 Resolutionen sowie die richtungsweisenden Beschlüsse betrachtet, erfolgreich aber auch, wenn man sich die umfangreiche und positive Berichterstattung in den Printmedien, im Radio und im Fernsehen ansieht. Beim Weiterlesen finden Sie zu Ihrer Information die verabschiedeten Resolutionen und Grundsatzpapiere, die Pressemitteilungen sowie Beispiele der Berichterstattung in den Medien.

Weiterlesen...

Neuer Newsletter jetzt erschienen

Landtagswahlen - Lehrereinstellung - Abordnungen

Gerade ist unser neuer Newsletter erschienen, der wieder eine Vielzahl von Informationen enthält. Dazu gehört natürlich die Landtagswahl, mit der die alles entscheidenden Weichen für die Schul- und Bildungspolitik der nächsten Legislaturperiode gestellt werden. Thema ist auch die mit 175 Stellen viel zu geringe Zahl für Einstellungen junger Lehrer am Gymnasium zum nächsten Schulhalbjahr - und das, obwohl in den Gymnasien Unterricht ausfällt und ca. 650 Referendare ihre Ausbildung in Niedersachsen beenden. Wir beschäftigen uns auch mit der weiteren Erhöhung der Abordnungen von Gymnasien an Grundschulen und andere Schulformen zum 1.2.2018, aber auch bereits für das Schuljahr 2018/2019, die das Kultusministerium bereits angeordnet hat.

Mit falschen Behauptungen und Unwahrheiten auf Stimmenfang

Ministerpräsident Weil täuscht die Wähler

Im TV-Duell der beiden Bewerber um den Posten des Ministerpräsidenten vor 5 Jahren hatte Weil gesagt, dass er die Lehrerarbeitszeit nicht erhöhen werde. Wir alle wissen inzwischen: Das war gelogen. Und auch jetzt nimmt Weil es im Wahlkampf mit der Wahrheit nicht so genau – das lässt sich allein schon an seinen Aussagen zur Schul- und Bildungspolitik vielfach belegen. Hierzu nur einige Beispiele aus einem t-online-Interview vom 11.10.2017 zu den Themen Abordnungen, Unterrichtsversorgung und Lehrereinstellungen.

Weiterlesen...

Vertreterversammlung 2017: 70 Jahre Philologenverband Niedersachsen

Philologentag vom 7. bis 8. November in Goslar – Zur Beratung und Beschlussfassung liegen über 700 Anträge vor