logo

 

Vertreterversammlung 2016: Beratung und Beschlussfassung über 673 Anträge

Antragsheft liegt jetzt vor
Die Vertreterversammlung des Philologenverbandes Niedersachsen, die am 30. November und 1. Dezember in Goslar tagt, hat in diesem Jahr ein besonders großes Pensum zu erledigen - denn aus den Schulen, aus den Orts- und Bezirksverbänden sowie den Arbeitsgemeinschaften sind 673 Anträge eingereicht worden, noch mehr als in den letzten Jahren.

Der Verlauf der Vertreterversammlung und die Anträge sind im Antragsheft enthalten, das Anfang November in die Schulen gesandt wird und das hier eingestellt ist. Alle Mitglieder sowie interessierte Lehrkräfte haben damit die Möglichkeit, sich ein Bild über die Vielfalt der Themen der Anträge zu machen und sich einen Eindruck zu verschaffen, in welch  breiter und engagierter Weise unsere Mitglieder
Stellung beziehen und Verbesserungen im Bereich der Bildungs- und Berufspolitik, aber auch in der täglichen Arbeit in der Schule einfordern.