logo

 

Diensthaftpflichtversicherung

Diensthaftpflichtversicherung der DBV mit Schlüsselrisiko

Die Mitgliedschaft im Philologenverband Niedersachsen umfasst auch eine Diensthaftpflichtversicherung einschließlich der Absicherung des so genannten Schlüsselrisikos. Denn unsere Mitglieder sind durch uns im Rahmen unseres Gruppenversicherungsvertrages mit der DBV-Winterthur gegen Regressansprüche versichert, die sich ergeben, wenn sie bei ihrer beruflichen Tätigkeiten Schäden verursachen, für die sie in Anspruch genommen werden sollen.

Die vereinbarten Deckungssummen im Schadensfalle sind:

Personen- und/oder Sachschäden pauschal 5.000.000,00 €
Abhandenkommen von Dienstschlüsseln 50.000,00 €
Schäden am Eigentum der Schule 5.000,00 €

Sollte ein Schadensereignis eintreten, das durch die Diensthaftpflichtversicherung abgedeckt ist, so zeigt das Mitglied dieses - möglichst unter Beibringung aller den Schaden betreffenden Unterlagen in Kopie - unserer Geschäftsstelle an, die die Versicherung über das Schadensereignis informiert. Die Versicherung tritt dann umgehend in die Prüfung des Schadensereignisses ein und reguliert schnell und unkompliziert den Schaden, ggf. wendet sie aber die Schadensforderung gegen unser Mitglied ab, wenn sie ungerechtfertigt ist.

Die Prämie für diese Diensthaftpflichtversicherung ist mit dem Mitgliedsbeitrag abgegolten, so dass dem Mitglied für diese besondere Dienstleistung des Philologenverbandes keine weiteren Kosten entstehen.