logo

 

Schlechtes Zeugnis für die Ministerin

Zum Schuljahresende ziehen die Eltern Bilanz

Nicht nur Tausende von Schülern erhalten in diesen Tagen ihre Zeugnisse - auch für die Ministerin hat der Verband der Elternräte der Gymnasien Niedersachsens ein Zeugnis erstellt. Ob Unterrichtsversorgung oder Finanzierung von Klassenfahrten, ob Inklusion oder Schulsozialarbeit: das Urteil der Eltern fällt schlecht aus für die Ministerin. Und wir könnten noch  weitere Punkte beisteuern: zu hohe Unterrichtsverpflichtung, wortbrüchige Streichung der Altersermäßigung, weiter zunehmende Arbeitsbelastungen, fehlende Beförderungsstellen und noch so manches mehr.